| | |

Cupcaketorte zum Muttertag

Werbung für vomFASS-Siegburg

Hi ihr Lieben,

In wenigen Tagen ist Muttertag und ich bin immer ein großer Fan von selbstgemachten Geschenken. Oder wie in diesem Fall von selbst gebackenen Geschenken. Ich meine, womit kann man einer Mutter mehr Freude bereiten, als wenn man sich selber Zeit genommen hat, um ein liebevolles Geschenk zu zaubern? Puh, was für ein Satz, aber ihr versteht mich, oder? Also gibt es dieses Jahr eine leckere Cupcaketorte zum Muttertag.

Was ist eine Cupcaketorte?

Zugegeben den Begriff Cupcaketorte habe ich mir ausgedacht, aber es passt so gut. Denn ich habe einen großen Cupcake gebacken und ihn mit Kuvertüre begossen, mit Sahne versüßt und mit Erdbeeren getoppt! Also eine Cupcaketorte. Klingt doch plausibel, oder? Nun, ihr könnt aber auch eine kleine Kuchenform nehmen. Und bevor ihr vor lauter Hunger nicht mehr weiterlesen könnt, hier kommt das Rezept!

Cupcaketorte zum Muttertag

Mit meiner Cupcaketorte beschert ihr eurer Mutter besonders viel Freude.
Gericht Dessert, Kuchen
Küche deutsch, Deutschland
Keyword Cupcaketorte zum Muttertag
Portionen 1 kl. Kuchenform
Autor cleaneater

Zutaten

  • 100 ml Rapsöl mit Butteraroma vomFASS
  • 75 g Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier Größe M
  • 250 g helles Vollkornmehl oder Mehl eurer Wahl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 250 g Erdbeeren
  • ca. 75 g Bio-Kuvertüre Alnatura
  • etwas Sahne

Anleitungen

  • Öl, Zucker und Salz schaumig schlagen. Eier dazugeben und cremig rühren. Mehl und Backpulver vermischen und zusammen mit der Milch dazugeben und unterrühren. Sollte der Teig nicht weich genug sein, dann noch etwas mehr Milch dazugeben. Eine Springform mit Öl einfetten und mit Mehl bestäuben.
  • Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Teig einfüllen und glatt streichen. Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen. Eine handvoll Erdbeeren halbieren und in den Teig drücken. So ist er schön saftig. Den Rest beiseite stellen. Form in den Backofen geben und für ca. 45-50 Minuten goldgelb backen. Dann aus dem Ofen nehmen, in der Form auskühlen lassen. Herausnehmen und das "Hütchen" glatt abschneiden, so das wir eine glatte und gerade Oberfläche haben.
  • Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf dem Kuchen geben. Gut auskühlen lassen. Geht auch über Nacht, wenn nicht möglich, aber mindestens 2 Stunden.
  • Sahne steif schlagen und auf der Kuvertüre verteilen. Dann mit Erdbeeren toppen. Fertig.
  • Tipp: Wer mag kann noch etwas Erdbeerlimes darübergeben.
Cupcaketorte zum Muttertag

Und es gibt noch etwas zu gewinnen. (Das Gewinnspiel ist beendet.)

Ich finde die Kombination mit dem Erdbeerlimes ein besonders schönes Muttertagsgeschenk. Und daher habt ihr jetzt auch die Möglichkeit eine 500 ml Flasche von unserem Erdbeerlimes zu gewinnen. Quasi mein Muttertagsgeschenk an euch. Denn viele von euch sind Mütter und für mich seid ihr absolute Heldinnen. Denn besonders in Zeiten von Corona, haltet ihr die Familie am Laufen – bügelt, kocht, wascht Wäsche und unterhaltet die Kinder während ihr eigentlich im Homeoffice seid. Uh, wahrscheinlich etwas überspitzt, aber schon nah an der Realität, oder? Daher mein Muttertagsgeschenk für alle Alltagsheldinnen da draußen!!!!

Und so funktioniert das Gewinnspiel

Cupcaketorte zum Muttertag
  • folgt mir auf Facebook und Instagram
  • kommentiert meinen Beitrag (auch gerne mit Bild), was ihr eurer Mutter zum Muttertag schenken würdet.
  • unter allen Teilnehmern verlose ich eine 500 ml Flasche Erdbeerlimes
  • das Gewinnspiel läuft vom 07.05 -10.05.20 und der Gewinner wird am nächsten Tag von mir persönlich angeschrieben.
  • Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und nicht an dritte Personen weitergegeben.

Wenn ihr auf der Suche nach weiteren Rezepten mit Erdbeeren seid, dann stöbert doch mal hier vorbei!!! Ach so, noch etwas zum Schluß. Wenn ihr meine Cupcaketorte zum Muttertag nachgebacken habt, dann verlinkt mich doch gerne auf Facebook oder Instagram. Nutzt den Hashtag #cleaneaterrezepte, dann verpasse ich auch kein Rezept von euch. Das wäre richtig toll.

So dann bin ich mal fertig für heute. Mach bei meinem Gewinnspiel mit und habt einen tollen Abend!

Das Gewinnspiel ist beendet!

Eure Mariyke

 

Ähnliche Beiträge