Nachhaltig leben – Zahnpflege mit TePe GOOD

Nachhaltig leben – Zahnpflege mit TePe GOOD

*Werbung für TePe GOOD

Hi ihr Lieben,

spätestens seit Ende Juli ist klar – wir Deutschen leben über unsere Verhältnisse. Insbesondere was unsere natürlichen Ressourcen angeht. Wie geht ihr mit so einer Meldung um? Regt sie euch zum Nachdenken an oder denkt ihr, das wird mal wieder aufgebauscht? Ich persönlich werde dann immer nachdenklich und überlege, was ich besser machen kann. Mir ist schon bewusst, dass ich nicht alles radikal ändern kann und vielleicht auch nicht will, aber einige Dinge kann man schon für sich ändern. Wer mir schon länger folgt, weiß, dass ich versuche mehr nachhaltige Produkte in meinen Alltag zu integrieren. Dinge, die ich täglich verwende, sollten weitestgehend nachhaltig sein. Und was benutzen wir alle (hoffentlich) jeden Tag? Genau, Zahnbürsten zum Zähneputzen. Frisch beim DM entdeckt, die GOOD Regular und Compact Zahnbürsten von TePe.

Nachhaltig leben - Zahnpflege mit TePe Good

TePe – Mundspezialist aus Schweden

Was aus Schweden kommt, kann ja nur gut sein oder? Wer schon einmal in dem großen Möbelhaus mit den 4 Buchstaben war, die Geschichten von Astrid Lindgren gelesen hat oder vielleicht schon selber in Schweden war, wird mir zustimmen. Daher war ich ganz angetan, als ich die Zahnbürsten von TePe entdeckte.

Gehen wir mal ans Eingemachte….

Die GOOD Zahnbürsten und der Zungenreiniger bestehen aus nachwachsenden pflanzlichen Rohstoffen und sind zu 95 % klimaneutral. Denn z. B. Zuckerrohr kann CO2 binden und wächst sehr schnell nach, weshalb also 95% der CO2 Emissionen wieder ausgeglichen werden können. Der Griff der Zahnbürste und des Zungenreinigers besteht aus Biokunststoff basierend auf Zuckerrohr. Für die Borsten der Zahnbürste wird Rizinusöl (aus den Samen gewonnen) verwendet. Anmerkung: Obwohl die Rizinus-Samen giftig sind, kann aus ihnen giftfreies Öl gewonnen werden. Dank Kaltpressung und anschließender Wasserdampfbehandlung enthält das laxierend wirkende Samenöl kein Ricin. Die Herkunft und Verarbeitung der Rohstoffe zu Biokunststoff erfolgt unter fairen Arbeitsbedingungen und ausschließlich über ausgewählte und zertifizierte Lieferanten. Alle Produkte werden von TePe in Schweden hergestellt.

Ökologische Verantwortung

Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt mittlerweile viele Firmen. Hierzu gehört auch das Unternehmen TePe, die es seit 1965 gibt. Die Verantwortung über ökologisches Handeln gehört bereits seit über 3 Generationen zur Unternehmenskultur. Heute bezieht TePe nur „grüne Energie“ aus erneuerbaren Quellen. Durch Energierückgewinnung aus der Produktion in Malmö werden sogar Gebäude beheizt und durch Photovoltaikanlagen können – ausreichend Sonne vorausgesetzt – alle Zahnbürsten zu 100 % mit selbstgewonnener Energie produziert werden!!! Mehr darüber erfahrt ihr hier!

Nachhaltig leben - Zahnpflege mit TePe Good

Die Zahnbürsten TePe GOOD im Test!

Ihr wisst, wenn ich über Produkte schreibe, teile ich meine persönliche Meinung mit euch. Und wenn ich sie gut finde, gibt es einen Beitrag dazu. Die Zahnbürsten sind eine absolute Kaufempfehlung an alle, die darauf achten wollen, woher Produkte kommen und unter welchen Bedingungen sie hergestellt werden.

Überzeugt euch selbst!

Eure Mariyke

 

Kategorien

Comments are closed.