Go Back
Drucken

Klassische Kürbiscremesuppe mit Kürbiskernöl

Gericht Suppe
Länder & Regionen Amerikanisch, deutsch
Keyword klassische Kürbiscremesuppe mit Kürbiskernöl
Portionen 4 Personen
Autor cleaneater

Zutaten

  • etwas Gewürzöl vomFASS
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Hokaido Kürbis
  • 1/2 Butternusskürbis
  • 1 Packung Suppengemüse
  • ca. 2 Liter Wasser
  • 1/2 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Stück Ingwer ca. 1-2 cm vom Knollenstück abschneiden
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Tomaten
  • etwas Liebstöckel
  • etwas Beifuß
  • Salz & Pfeffer
  • 1/2 TL Kurkuma
  • etwas Kerbel
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Muskat
  • Basilikum frisch oder getrocknet
  • Petersilie frisch oder getrocknet
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • steirisches Kürbiskernöl vomFASS
  • Kürbiskerne

Anleitungen

  1. Hokaido- und Butternusskürbis halbieren, Kerngehäuse entfernen und mit Schale grob klein schneiden. Möhren und Sellerie (Suppengemüse) schälen und grob klein schneiden. Restliches Suppengemüse und Kartoffeln ebenfalls grob klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden.

  2. Etwas Gewürzöl in einen großen Topf geben und die Zwiebeln bei mittlerer Stufe darin glasig andünsten. Knoblauch, Kürbis und Suppengemüse dazugeben. Mit Wasser ablöschen und alle restlichen Zutaten hinzugeben. Aufkochen lassen und dann für weitere 40 Minuten köcheln lassen.

  3. Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und gegeben falls nachwürzen. In Schalen füllen und mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl garnieren. Dazu passt frisches rustikales Baguette.

    Tipp vom Mann: 1-2 EL Trauben Balsam-Essig hinzugeben.