Go Back
Drucken

Shakshuka - das orientalische Frühstück

Gericht Breakfast, Frühstück
Länder & Regionen orientalisch
Keyword Shakshuka - das orientalische Frühstück
Portionen 3 Portionen
Autor cleaneater

Zutaten

  • 2 große rote Paprikaschoten
  • 2 TL Tomatenmark
  • 5 große reife Tomaten
  • 2 EL Gewürzöl vomFASS
  • 2 EL Harissa Gewürzmischung
  • 2 EL Paprika-Chili-Chutney vomFASS
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer
  • etwas gemahlener Kreuzkümmel
  • etwas geräuchertes Paprikapulver vomFASS
  • 3 Eier
  • frische Petersilie
  • Baguette
  • etwas Joghurt

Anleitungen

  1. Das Gewürzöl bei mittlerer Hitze im Bräter erhitzen. Knoblauch schälen und fein kleinschneiden. Die Paprikaschote waschen, entkernen und kleinschneiden. Tomaten waschen und ebenfalls kleinschneiden. Die Petersilie waschen, trockenschleudern und grob kleinschneiden.

  2. Paprika, Tomatenmark, Knoblauch, Harissa, Paprika-Chili-Chutney, Kreuzkümmel und das geräucherte Paprikapulver in den Bräter geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Ungefähr 10 Minuten anschwitzen lassen, bis die Paprikawürfel weich sind. Dann die Tomaten hinzugeben. Alles solange einkochen lassen bis eine schöne dicke Sauce entsteht. Gegebenfalls nachwürzen.

  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  5. Dann die Eier vorsichtig am Rand aufschlagen und in die Mulden geben. Mit der Gabel leicht das Eiweiß mit der Sauce verquirlen.

  6. Dann im Backofen für ca. 10 Minuten backen, bis die Eier gestockt sind!

  7. Herausnehmen und mit der Petersilie bestreuen. Dann mit etwas Baguette und Joghurt servieren. Ein Gedicht sage ich euch.

  8. Tipp: Wer es nicht so scharf mag, lässt das Paprika-Chili-Chutney weg und spart auch etwas an Harissa. Außerdem neutralisiert der Joghurt etwas die Schärfe.