Gesund durch den Winter mit meinem Kiwi-Smoothie

Gesund durch den Winter mit meinem Kiwi-Smoothie

Hi ihr Lieben,

Es ist offiziell, der Winter ist da. Und sobald die Temperaturen sinken, steigt das Erkältungsrisiko. Um das zu umgehen, greifen immer mehr Menschen zu Vitamin C. Ingwer/Zitrone mit heißem Wasser aufgegossen, kennt wohl jeder. Aber auf Dauer wird das ganz schön eintönig. Ihr möchtet gesund durch den Winter kommen, ohne mit einer Grippe im Bett zu liegen? Dann deckt euch mit Kiwis ein. Sie haben zum einen mehr Vitamin C als Orangen und Zitronen und zum anderen liefern sie euch wertvolle Mineralstoffe, die ihr im Winter unbedingt benötigt!

Was ihr über die Kiwi wissen solltet:

Die Kiwi stammt ursprünglich aus China, heute wird sie allerdings vermehrt in Neuseeland angebaut. Bei uns gibt es die Kiwi das ganze Jahr zu kaufen, für einen relativ günstigen Preis. Sie hat einen hohen Anteil an Vitamin C. Auf 100 g Kiwi kommen ca. 98 g Vitamin C. Das ist mehr als bei Zitronen und Orangen. Sie sind reich an Antioxidantien und stärken unser Immunsystem enorm. Grade die Kombination mit Folsäure und Vitamin C hilft dem Körper vermehrt rote und weiße Blutkörperchen oder Antikörper zu bilden. Aber auch ansonsten ist die Kiwi ein absolutes Kraftpaket. Sie enthält Vitamin E, Omega-3- und 6 Fettsäuren, was gut für unsere Aterien ist. Das kann die Bildung von Thromben oder Blutgerinnseln in den Blutgefäßen verhindern. Doch das ist noch nicht alles: Die Kiwi enthält wertvolle Ballaststoffe. Außerdem sind Kiwis reich an Kupfer, Kalium und Magnesium, was super für unsere Knochen und Zähne ist.

Allerdings sollten Menschen die zu Nierenproblemen neigen, keine Kiwi essen. Das enthaltene Kaliumoxalat fördert die Bildung von Nierensteinen. Auch Kinder sollten die Kiwi in Maßen genießen.

Ja und damit ihr mehr Kiwi in eurer Speiseplan einbaut, habe ich ein tolles Smoothie-Rezept für euch. Das Rezept ist in Zusammenarbeit mit Yakult enstanden und ist richtig lecker!

Gesund durch den Winter mit meinem Kiwi-Smoothie

Kiwi-Smoothie mit Yakult

Gut in den Tag starten mit Yakult. Mein Kiwi-Smoothie mit Yakult schmeckt nicht nur lecker, sondern liefert euch auch jede Menge Energie für den Tag!

Gericht smoothie
Länder & Regionen deutsch
Keyword Kiwi-Smoothie mit Yakult
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 2 Gläser
Autor cleaneater

Zutaten

  • 1 Handvoll Spinat
  • 3 Kiwis
  • 50 g Haferflocken
  • 2 EL Leinsamen
  • 2 EL Honig
  • 1 Banane
  • 1 Flasche Yakult Light
  • 100 ml Wasser

Anleitungen

  1. Kiwis schälen und in Stücke schneiden. Zusammen mit Spinat, Haferflocken, Leinsamen und Honig in den Mixer geben. Die Banane schälen und ebenfalls in den Mixer geben. Mit Yakult und Wasser aufgießen. Alles solange mixen bis eine cremige Konsistenz entsteht. Dann mit dem Sieb durchsieben, denn es können noch Restbestände von den Leinsamen und den Kiwikernen übrigbleiben. 

    Dann in ein Glas füllen und am besten sofort genießen.

Viel Spass beim Ausprobieren und wenn ihr Lust auf mehr Smoothie-Rezepte habt, hier werdet ihr garantiert fündig!

Eure Mariyke

 

Kategorien

Comments are closed.