Spaghetti Arrabiata (Basisrezept)

Spaghetti Arrabiata (Basisrezept)

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es mal ein Basisrezept für euch. Darauf könnt ihr alle weiteren Pastarezepte aufbauen. Wir machen dann immer einen riesen Pott Sauce und frieren dann mehrere Portionen ein. Und die pimpen wir dann mit frischen Gemüse auf. Spaghetti können wir ständig essen und ich finde, kein anderes Gericht ist so unkompliziert und wandelbar.

Wie macht ihr eure Spaghetti?

(Fast) Alles, was ihr für eine gute Pasta braucht, findet ihr bei vomFASS. In unserem Geschäft haben wir einige Saucen, Gewürzmischungen, Pasta und natürlich die Öle zum Verfeinern. Das Einzige, was ihr dann noch kaufen müsst, ist frisches Gemüse…. 😉 😉

Aber was macht eine gute Pasta aus?

Wichtig sind frische Kräuter und frisches Gemüse. Aber auch die Gewürze sollten hochwertig sein. Also auch auch auf das richtige Salz achten. Hier empfehle ich Meersalz aus der Mühle. Auch entscheidet für eine gute Spaghetti Sauce, ist das Öl. Zum Anbraten neben wir gerne unser Grillmixöl. Das ist eine Mischung aus 3 verschiedenen Würzölen, alle auf Bio-Sonneblumenöl Basis. Und wenn ihr das alles zur Verfügung habt, kann es auch schon losgehen:

Spaghetti Arrabiata (Basisrezept)

Fast alles was ihr für eine ordentliche Pasta benötigt bekommt ihr bei vomFASS. Meine Spaghetti Arrabiata (Basisrezept) bildet die Grundlage.
Gericht Hauptgericht
Länder & Regionen deutsch
Keyword arrabiata, spaghetti
Portionen 4 Personen
Autor cleaneater

Zutaten

  • 4 EL Gewürzöl vomFASS
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 normale Zwiebel
  • ca.1 kg frische Tomaten
  • 10 kleine Cocktailtomaten verschiedene Farben
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll Pimentos
  • etwas Meersalz aus der Mühle vomFASS
  • etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle vomFASS
  • 3 TL Pesto Ligure vomFASS
  • 3 EL Spaghetti Pomodoro Mischung vomFASS
  • 300 ml kräftige Gemüsebrühe
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • 1 Packung Linguine Peproncino Rosso vomFASS
  • 1 Packung Linguine Aglio & Basilico vomFASS

Anleitungen

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und kleinschneiden. Etwas Gewürzöl in eine heiße Pfanne geben und die Zwiebeln für 2-3 Minuaten darin anbraten. Sobald die Zwiebeln glasig sind, Tomaten und Knoblauch mit hineingeben und einkochen lassen. Die Hitze herunterstellen. Salz, Pfeffer, Pesto und Spaghetti Pomodoro Mischung dazugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen.

  2. Die Pimentos kleinscheiden und mit in die Sauce geben. Petersilie kleinhacken und ebenfalls in die Sauce geben. Für 10 Minuten köcheln lassen.

  3. Das Nudelwasser aufsetzen, etwas Salz hineingeben und sobald das Wasser kocht, die Nudeln hineingeben. Für 10 Minuten kochen lassen. Nudeln abgießen und unter Sauce mischen.

So, das wäre mein Basisrezept. Wenn ihr auf der Suche nach anderen Spaghetti Rezepten seid, schaut doch hier vorbei. Braucht ihr noch das ein oder andere an Zubehör??? Erst einmal wünsche ich euch viel Spaß beim Nachkochen und bis bald…

Eure Mariyke

 

Kategorien

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erfahre, was es bei Cleaneater Neues gibt.

Mit der Eingabe Deines Namens und Deiner E-Mail-Adresse erklärst Du Dich mit der Weiterverarbeitung dieser Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Comments are closed.