Pflaumen Smoothie mit Pflaumen Balsam-Star

Pflaumen Smoothie mit Pflaumen Balsam-Star

Hallo ihr Lieben,

es ist offiziell! Spätestens wenn wir im Supermarkt zwischen den verschiedenen Arten an Pflaumen wählen können, wissen wir, der Sommer ist vorbei!

Pflaumen Smoothie mit Pflaumen Balsam-Star

Auch wenn ich ein absolutes Sommerkind bin, gibt es jetzt grade „essenstechnisch“ Lebensmittel auf die ich mich freue. Pflaumen zum Beispiel. Oder auf Zwetschgen, Mirabellen oder wie sie alle heißen. Ich mag sie alle. Und da mir in meiner Smoothie Sammlung noch einer mit Pflaumen fehlt, dachte ich mir – heute gibt es einen Pflaumen Smoothie. Den Pflaumen Smoothie habe ich mit unserem Pflaumen Balsam-Star verfeinert und ich finde dadurch bekommt der Smoothie noch so ein richtig fruchtiges Finish.

Essig für ein fruchtiges Finish!

Durch die enthaltene Milch finde ich, fehlt dem Smoothie an „Tiefe“ und das gleicht der Essig wunderbar aus. Man merkt leicht die Säure und das kribbeln auf der Zunge. Und wenn ihr mir schon länger folgt, wisst ihr, dass ich meine Smoothies gerne mit einem Schuss Essig abrunde. Die Zeiten in dem Essig nur in den Salat kommt, sind definitiv vorbei und das finde ich persönlich auch gut so. Wir benutzen Essig auch schon mal als Würze in Saucen, als Erfrischung im Sommer oder als Detox-Kur im Frühjahr. Probiert es doch mal aus! 🙂
Tipp: Eine Bratensauce mit unserem Dattel Balsam-Star verfeinert…. göttlich.

Was ihr Pflaumen wissen solltet:

Pflaumen, Zwetschgen oder auch Mirabellen werden zur Saison oft gegessen, aber was steht in dem runden Früchtchen eigentlich alles so drin? Die Pflaume an sich, enthält viel Vitamin C, K und E. Spitzenwerte erreichen sie aber nicht unbedingt. Dennoch gelten sie als Superfoods. Das ist besonders gut für unser Nervensystem und unseren Stoffwechsel. Außerdem enthält sie Zink, Kupfer, Magnesium und Eisen. Grade zur Erkältungszeit ist es wichtig Zink zu sich zu nehmen. Aber Pflaumen (das werden viele wissen) helfen auch gegen Verstopfungen, da sie leicht abführend und harntreibend wirken. Besonders die getrockneten. Durch die enthaltenden sekundären Pflanzenstoffe Pektin und Zellulose quellen die Fasern der Frucht im Darm auf und regen die Verdauung an. Außerdem senken sie den Cholesterinspiegel und können sich positiv auf den Blutdruck auswirken. Pflaumen sind außerdem auch gut gegen Sodbrennen. Dafür dünstet ihr einfach die Pflaumen an, so wird die Fruchtsäure gesenkt und die Pflaumen sind bekömmlicher!

Fazit: Pflaumen sind lecker, ein guter Vitaminlieferant und super gegen das ein oder andere Wehwehchen….

Pflaumen Smoothie mit Pflaumen Balsam-Star

Das sind doch gute Gründe, um gerade in der Saison zur Pflaume zu greifen. Ich freu mich auch jedes Jahr drauf und habe auch schon einige Rezepte wie z. B. mein Pflaumen-Chutney ausprobiert. Jetzt kommen wir aber erstmal zum Rezept, denn ihr wollt ja direkt loslegen, oder?

Pflaumen Smoothie mit Pflaumen Balsam-Star

Im Spätsommer hat die Pflaume Hochsaison. Und deswegen gibt es bei mir heute einen Pflaumen Smoothie mit Pflaumen Balsam-Star.

Gericht smoothie
Länder & Regionen Deutschland
Keyword Pflaumen, smoothie
Portionen 2 Portionen
Autor cleaneater

Zutaten

  • 150 g Pflaumen oder Zwetschgen
  • 200 ml Mandelmilch
  • 2 Datteln
  • 6 EL Pflaumen Balsam-Star vomFASS
  • 1 TL Zimt
  • 5 Nelken
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 TL Anis

Anleitungen

  1. Pflaumen waschen, halbieren und entkernen. Dann alle Zutaten in einen Mixer geben und solange mixen bis eine geschmeidige Konsistenz entsteht. In Gläser füllen und schmecken lassen.

Winterliche Gewürze im Pflaumen Smoothie

Durch die Gewürze Kurkuma, Nelken und Anis hat der Pflaumen Smoothie einen fast winterlichen Touch. Das Rezept habe ich heute auch zum ersten Mal ausprobiert und mag den Geschmack total. Wenn ihr aber eher nicht darauf steht, dann lasst sie weg. Noch mehr Rezepte mit Pflaumen wie mein Pflaumen Chutney oder mein Pflaumen Sorbet solltet ihr auch mal ausprobieren. Ich wünsche euch viel Spaß dabei.

Bis ganz bald,

eure Mariyke

 

Kategorien

Comments are closed.