Fruchtiger Rotkohlsalat mit Datteln und Basilikumöl

Fruchtiger Rotkohlsalat mit Datteln und Basilikumöl

Hi ihr Lieben,

es wird mal wieder Zeit für ein neues Tasting-Rezept. Vielen von euch haben nach dem Rezept von unserem fruchtiger Rotkohlsalat mit Datteln und Basilikumöl gefragt. Also ein Grund mehr, das Rezept hier einmal aufzuschreiben. Krautsalat geht ja immer und warum nicht mal ein bisschen experimentieren. Ich habe heute also mal eine etwas fruchtigere Variante gewählt und was soll ich sagen – ich liebe es!

Mit Kümmel wird es gut verträglich

Ihr kennt es vielleicht noch von der Oma – an ein ordentliches Sauerkraut gehört Kümmel vorzugsweise Kreuzkümmel. Aber überhaupt an allen Speisen, die als schwerverdauulich gelten, gehört Kümmel. Dadurch verringert sich die blähende Wirkung und wir können ohne Reue oder Nebenwirkungen den Kohl genießen. Ich gehöre aber auch zu den Menschen, die den Kümmelgeschmack mögen. Für einige ist er zuwider. Aber auch hier kann man Abhilfe schaffen.

Kümmel in ein Teesieb geben

Wenn ihr z. B. Sauerkraut zubereitet, gebt etwas Kümmel in ein Teesieb und zum Kraut dazu. Bevor ihr es anrichtet, einfach das Teesieb herausnehmen und das war es. So wir der Geschmack etwas milder und der Kohlgeruch wird abgeschwächt.

Fruchtiger Rotkohlsalat mit Datteln und Basilikumöl

Fruchtiges Dressing passt perfekt dazu!

Durch unseren Dattel Balsam-Star und Basilikumöl wird der Rotkohlsalat besonders fruchtig. Am besten ihr bereitet ihn schon etwas früher zu, so kann er gut durchziehen und wird noch milder! Oder ihr macht ein sogenanntes „heißes Dressing“. Dann solltet ihr allerdings ein Öl wie z. B. unsere Sonnenweide verwenden. Das könnt ihr hoch erhitzen. Außerdem habe ich noch Orangenfilets, Datteln und Walnüsse mit hinein gegeben. Aber schaut euch das Dressing ruhig an und probiert es aus.

Fruchtiger Rotkohlsalat mit Datteln und Basilikumöl

Gericht Salad, Salat
Länder & Regionen deutsch, Deutschland
Keyword Fruchtiger Rotkohlsalat mit Datteln und Basilikumöl
Portionen 4 Personen
Autor cleaneater

Zutaten

  • 800 g Rotkohl
  • 2-3 EL Meersalz
  • 1/2 EL Kreuzkümmel ganz
  • 4 EL Dattel Balsam-Star vomFASS
  • 5 EL Basilikumöl vomFASS
  • 1/2 Zwiebel
  • Pfeffer
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 6 getrocknete Datteln
  • 1 Orange
  • 100 g Feta
  • 1 Handvoll Walnüsse

Für das "heiße Dressing"

  • 5 EL Sonnenweide oder Sonnenblumenöl BIO vomFASS
  • 5 EL Orangen Balsam-Star vomFASS
  • etwas Meersalz
  • etwas Pfeffer
  • 1/2 EL Kümmel gemahlen
  • 1 TL Dijon-Senf vomFASS
  • 1 TL Zucker alternativ Honig
  • 1/2 Zwiebel fein gewürfelt

Anleitungen

  1. Rotkohl putzen und in feine Streifen schneiden. Den, in
    Streifen geschnittenen Rotkohl, in eine große Schüssel mit 2 EL Meersalz
    geben. 20 bis 30 Minuten ziehen lassen. Danach gut ausspülen und trocken tupfen. Kümmel hinzugeben.

  2. In der Zwischenzeit die Datteln und den Feta klein
    schneiden. Die Orangen filetieren und ebenfalls klein schneiden. Walnusskerne
    grob zerkleinern und in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

  3. Dattel Balsam-Star, Basilikumöl, restliches Salz, Pfeffer, Zwiebel und
    Petersilie zu einer Vinaigrette verrühren.

  4. Die Vinaigrette über den Rotkohl geben. Datteln, Orangen
    und die Walnüsse dazugeben. Alles gut vermengen. Zum Schluss den Feta darüber
    verteilen und servieren.

Für das "heiße" Dressing

  1. Bei dieser Variante fällt der erste Teil mit dem Salz weg. Einfach den geschnittenen Rotkohl in eine Schüssel geben.

  2. Alle Zutaten für das Dressing in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen und dann heiß über das Kraut gießen. Am besten einen Deckel auf die Schüssel legen und gut durchziehen lassen. Danach alle anderen Zutaten auf den Salat verteilen.

Fruchtiger Rotkohlsalat mit Datteln und Basilikumöl

Für welche Variante ihr euch entscheidet, ist eigentlich egal. Die Variante mit dem Salz dauert etwas länger, schmeckt aber genauso gut. Wenn ihr auf der Suche nach weiteren Salat-Rezepten seid, dann werdet ihr hier fündig!

Viel Spaß beim Ausprobieren und habt noch einen schönen Abend ihr Lieben.

Bis bald,

eure Mariyke

 

Kategorien

Comments are closed.