Gewürzkuchen mit Haselnussöl im Glas

Gewürzkuchen mit Haselnussöl im Glas

Hallo ihr Lieben,

jetzt ist es endlich soweit. Ich läute ab sofort im Hause Weiß die Vorweihnachtszeit ein und das bedeutet, es werden wieder jede Menge Kekse, Plätzchen und Stollen gebacken. Ich bin dieses Jahr auch total in Weihnachtsstimmung und freue mich schon darauf, die ganze Wohnung weihnachtlich zu schmücken. Aber das dauert noch ein paar Tage, jetzt habe ich erstmal die ersten Weihnachtsbackrezepte ausprobiert. Und mein Gewürzkuchen mit Haselnussöl im Glas kann ich euch nur wärmstens empfehlen. Durch das Haselnussöl bekommt das Rezept den absoluten Oberkick. Und wie es in der Küche duftet, wenn die Küchlein im Ofen sind … einfach unglaublich … lecker!!!

Hervorragend zu meinem Gewürzkuchen mit Haselnussöl im Glas passt unser Chutney mit Birne & Safran. Die Kombination aus süß & scharf finde ich besonders lecker. Das nötige Equipment findet ihr übrigens bei Springlane. Ich liebe diesen Shop einfach. Neben tollem Küchenzubehör findet ihr auch jede Menge Rezepte und Anleitungen.



*affiliate-Link: Wenn ihr auf den Link klickt, bekomme ich eine kleine Provision 🙂

Jetzt seid ihr bestimmt total neugierig und wollt das Rezept ausprobieren, oder? Könnt ihr, denn hier kommt einmal das Rezept:

Gewürzkuchen mit Haselnussöl im Glas

Gewürzkuchen mit Haselnussöl im Glas

Mein Gewürzkuchen mit Haselnussöl im Glas geht quick & easy und läutet die Vorweihnachtszeit ein. Schmeckt hervorragend mit unserem Birnen Chutney.
Gericht Kuchen
Länder & Regionen deutsch
Keyword Birnen Balsam Essig, Gewürzkuchen, Haselnussöl
Portionen 6 Gläser
Autor cleaneater

Zutaten

  • etwas Sonnenweide (Rapsöl mit Butteraroma) für die Gläser vomFASS
  • 140 g weiche Butter
  • 100 g Kokosblütenzucker
  • 3 Eier*
  • 150 g Dinkelvollkornmehl*
  • 100 g gemahlene Mandeln*
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Meersalz aus der Mühle
  • 1 EL rohes Kakaopulver
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 Msp. gemahlene Nelken
  • 1 Msp. gemahlener Kardamon
  • 1 Msp. gemahlene Muskatnuss
  • 1 TL abgeriebene Orangenschale BIO
  • 100 ml Milch*
  • 2 EL Haselnussöl* vomFASS
  • 4 Birnen
  • etwas Chutney mit Birnen & Safran vomFASS

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Gläser mit der Sonnenweide fetten. Butter und Kokosblütenzucker mit einem Rührgerät schaumig schlagen. Anschließend die Eier hinzugeben und unterrühren. Mehl, Mandeln, Backpulver, Salz, Kakao, Zimt, Nelken, Kardamon, Muskatnuss und die Orangenschale verrühren und zu der Eimasse geben.

  2. Die Milch und das Haselnussöl hinzufügen und alles miteinander vermengen. Die Birnen schälen und halbieren. Eine Birne in kleine Stücke schneiden und zu dem Teig geben. Die Gläser zur Hälfte mit dem Teig befüllen und jeweils eine Birnenhälfte in den Teig setzen.

  3. Im Backofen für 35-40 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Abkühlen lassen. Mit dem Birnen-Chutney servieren.

Rezept-Anmerkungen

* Allergene

Wenn der Gewürzkuchen fertig ist, halbiert ihr diesen und bestreicht ihn mit etwas Chutney. Einfach lecker, sage ich euch! Und hier bekommt ihr noch ein paar Informationen zu unserem grandiosen Haselnussöl…

Was ist das besondere an unserem Haselnussöl?

Unsere Nussöle, dazu gehört auch das Haselnussöl „vierge“ werden in einem Familienbetrieb in Beaujeu (Region Avergne-Rhône-Alpes) produziert. „Vierge“ beschreibt dabei die höchstmögliche Qualität. Zu 100 % die reine Nuss. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Nüsse vorher leicht angeröstet werden, wodurch ein unverwechselbares Aroma entsteht. Unser Lieferant JeanMarc Montegottero erzeugt ausschließlich native Öle und genießt in Europa, Amerika und Asien einen ausgezeichneten Ruf – auch in Frankreich selbst werden bekannte Küchenchefs und Sterne-Restaurants beliefert. Was Jean Marc ausmacht, ist die Qualität seiner Produkte: Ausschließlich 100 % reine Frucht finden durch mechanische Extraktion ohne chemische Prozesse oder Zugabe von Inhaltsstoffen den Weg in das Öl. Dabei ist Jean Marc jedoch auch heute noch stets wichtig, die traditionelle Herstellungsweise und den schonenden Gewinnungsprozess beizubehalten: Sorgfältige Auslese trockener Früchte, mechanische Gewinnung ohne Zusätze und Filtrierung, ausschließlich durch Löschpapier. Dank seiner besonders strengen Auswahl der Rohmaterialien kann Jean Marc einen stets gleichbleibenden Qualitätsstandard seiner Produkte garantieren, ohne dabei auf die neuesten technischen Fortschritte verzichten zu müssen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und freue mich über eure Kommentare.

Bis bald,

eure Mariyke

 

Kategorien

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erfahre, was es bei Cleaneater Neues gibt.

Mit der Eingabe Deines Namens und Deiner E-Mail-Adresse erklärst Du Dich mit der Weiterverarbeitung dieser Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Comments are closed.