Schnelle, einfache & vegetarische Grillrezepte

Schnelle, einfache & vegetarische Grillrezepte

Hi ihr Lieben,

Der Sommer ist ja bekanntlich Grill- Hochsaison und auch dieses Jahr wird wieder gegrillt, was das Zeug hält. Ich habe das Gefühl unsere Grill ist jeden zweiten Tag an… Aber was, wenn man nicht immer nur Fleisch grillen möchte? in der cleanen Ernährung ist Fleisch eh seltener vorgesehen und daher gibt es bei uns nicht ganz so oft Fleisch. Von meiner Seite aus könnte es noch etwas weniger sein, aber erkläre das mal ´nem Mann. 😉

Schnelle, einfache & vegetarische Grillrezepte

Aber heute dreht sich alles um Gemüse und freut euch auf ein paar tolle Rezeptideen. Selbstverständlich eignen sie sich auch als Beilage 😉 🙂 Neben tollen vegetarischen Grillrezepten habe ich auch noch ein paar Tipps aufgeschrieben, wie euch das Gemüse auf dem Grill perfekt gelingt. Denn gerade bei Gemüse sollte man einiges beachten. So, und damit ihr der absolute Gemüse-Grillexperte werdet, legen wir auch gleich los! YEEESSS!

Vegetarische Grillrezepte – so gelingt es!

  • Gemüse wie Tomate, Zucchini, Maiskolben, Zwiebeln oder auch Champignons eignen sich super als Grillgemüse.
  • Wichtig ist, dass das Gemüse frisch und knackig ist. Auch sollte es nicht zu klein geschnitten werden, wenn ihr es „pur“ auf den Grill legen wollt. Möglichst mit der flachen, glatten Seite zuerst. Alternativ könnt ihr Gemüse auch in einer hitzebeständigen Form auf den Grill legen. Dauert aber etwas länger.
  • Ganz wichtig: NICHT SALZEN! Das Salz entzieht dem Gemüse, besonders bei Zucchini, Wasser. Lieber nachträglich Salz hinzugeben. Ausnahme sind meine Zucchiniröllchen, diese werden ja paniert gegrillt und müssen vorher gesalzen werden!
  • Wer mag kann sein Gemüse auch marinieren, dann trocknet das Gemüse nicht so schnell beim Grillen aus. Und ihr solltet Gemüse immer indirekt grillen, da es sonst zu schnell verbrennt!
Schnelle, einfache & vegetarische Grillrezepte

Verwendet für meine Zucchinispieße habe ich unser Chiliöl, was bei uns sehr oft zum Einsatz kommt. Sei es für Bollo, Frikadellen oder halt auch Grillgemüse. This oil is perfekt!!! Kommen wir nun zu den Rezepten:

Schnelle, einfache & vegetarische Grillrezepte

Für mehr Abwechslung auf dem Grill! In meinem neuen Beitrag zeige ich euch schnelle, einfache & vegetarische Grillrezepte.

Gericht Beilage
Länder & Regionen deutsch
Keyword Gefüllte Pimientos, Zucchini-Spieße
Autor cleaneater

Zutaten

Zucchini-Spieße

  • 2 große Zucchini
  • etwas Curryöl vomFASS
  • 1 Glas gegrillte, getrocknete Tomaten vomFASS
  • 100 g Feta
  • etwas Paniermehl
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Patatas Bravas Tapas-Dip vomFASS

Gefüllte Pimientos

  • 200 g Pimientos
  • 100 g Feta
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 Msp. Paprikapulver
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • etwas Knoblauchöl vomFASS
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Tzatziki Tapas-Dip vomFASS

Anleitungen

Zucchini-Spieße

  1. Die Zucchini mit dem Gemüseschäler in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben von beiden Seiten salzen und für 15 Minuten ziehen lassen. Dann gründlich abspülen. Die Tomaten und den Feta ganz klein schneiden und 1 TL auf die Zucchinischeibe geben. Mit Salz, Pfeffer und Patatas Bravas Tapas-Dip würzen. Einrollen und aufspießen. Ein Ei aufschlagen und die Zucchinischeiben damit einpinseln. Mit Paniermehl bestreuen. In einer heiße Pfanne mit etwas Curryöl von beiden Seiten anbraten, bis sie schön goldbraun sind.

Gefüllte Pimientos

  1. Knoblauch schälen und fein hacken. Feta klein schneiden und in eine Schüssel geben. Petersilie, Knoblauch, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Tzatziki Tapas-Dip dazugeben und gut vermengen. Vorsichtig den Kopf von den Pimientos abschneiden und die Feta-Masse hinein füllen. Die Pimientos in eine Ofenform geben. Auf dem heißen Grill für ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Wenden, grillen, bis sie knusprig braun sind.

Für mehr Abwechslung auf dem Grill! In meinem neuen Beitrag zeige ich euch schnelle, einfache & vegetarische Grillrezepte.

Ich hoffe euch haben meine Rezepte gefallen und ich freue mich auf Feedback! Weitere Grillrezepte findet ihr hier!

Das war es von mir heute,

eure Mariyke

 

Kategorien

Comments are closed.