Zitronen-Spaghetti mit Garnelen

Zitronen-Spaghetti mit Garnelen

Hallo ihr Lieben,

Steht ihr auch so auf Spaghetti? Nudeln in allen Varianten könnte es bei uns jeden Tag geben, aber wir brauchen ja schon eine Abwechslung auf unserem Speiseplan. Die Variante mit Garnelen gab es bei uns noch nie und überhaupt habe ich auf meinem Blog nicht so viele Fischgerichte. Das muss sich ändern! Denn Fisch und Meeresfrüchte gehören zu einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung. In unserer Biokiste hatten wir diese Woche Brokkoli und daher wanderten sie auch gleich mit in den Nudeltopf. Das Rezept für meine Zitronen-Spaghetti mit Garnelen geht wirklich schnell und benötigt nur wenige Zutaten. Für das Rezept habe ich unser Limonenöl verwendet und ich finde es passt hervorragend zu Fisch und Gemüse. Dazu noch unsere Linguine mit Limone & Pepe,meinen selbstgemachten Gemüsefond und schon habe ich ein herrlich frisches Gericht.

Brokkoli gut für die Gesundheit!

Gerade im Winter ist es wichtig, genug Mineralstoffe und Vitamine zu uns zu nehmen. Da nicht alles an Obst und Gemüse, so wie im Sommer, vorhanden ist, müssen wir auf Alternativen zurückgreifen. Brokkoli ist eine sehr gute Alternative, denn es gibt kaum ein Gemüse, das so gesund ist wie Brokkoli. Reich an Magnesium, Kalzium, Eisen und Vitamin C, ist er super für unser Immunsystem und hat nebenbei bemerkt kaum Kalorien. Er kann roh oder leicht gedünstet gegessen werden. Ich habe ihn nur ganz leicht angedünstet und so hat er auch sein leicht nussigen Geschmack behalten.

Zitronen-Spaghetti mit Garnelen

Zitronen-Spaghetti mit Garnelen

Mal wieder ein Quick & Easy Rezept. Meine Zitronen-Spaghetti mit Garnelen gehen schnell und schmecken einfach nur lecker. Probiert es aus!
Gericht Hauptgericht
Land & Region deutsch
Keyword Zitronen-Spaghetti mit Garnelen
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen
Autor cleaneater

Zutaten

  • 1 Kopf Brokkoli
  • 2 EL Limonenöl vomFASS
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • etwas Gewürzöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 frische Knoblauchzehe
  • 2-3 rote/gelbe nicht zu scharfe kleine Paprika
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 10 Garnelen frisch oder TK
  • 2 TL Pesto Ligure vomFASS
  • etwas Salz
  • etwas schwarzen Pfeffer
  • 1 TL BBQ Rub Fisch vomFASS
  • 1 Packung Linguine Limone & Pepe vomFASS

Anleitungen

  • Brokkoli waschen und die kleinen Röschen abtrennen. Mit Limonenöl und Gemüsebrühe bei mittlere Hitze andünsten. In eine Schüssel füllen und erst mal beiseite stellen. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In der gleiche Pfanne (wo vorher der Brokkoli drin war) bei mittlerer Stufe mit etwas Gewürzöl anbraten. Knoblauch schälen und ebenfalls kleinschneiden. Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebel waschen und auch klein schneiden. Alles zu den Zwiebeln in die Pfanne geben.
    Topf für die Nudeln aufsetzen.
  • Nach 5 Minuten die Garnelen hinzugeben und diese mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Pesto und BBQ Rub Fisch würzen. Wenn das Wasser für die Nudeln kocht, Nudeln hineingeben.
  • Zum Schluss, Brokkoli zu den Garnelen geben und alles ordentlich vermengen. Wenn die Nudeln al dente sind, mit kalten Wasser abschrecken und ebenfalls in die Pfanne zu den Garnelen geben. Alles vermengen. Jetzt kann angerichtet werden.

Das Rezept schmeckt so richtig frisch und macht einfach gute Laune. Ihr seht, es muss nicht immer so ein aufwendiges Rezept sein. Die besten Rezepte sind für mich immer noch die, die einfach und schnell gehen. Dazu passt hervorragend ein Salat, tolle Rezepte dafür findet ihr hier.

Ich freue mich wenn ihr das Rezept fleißig ausprobiert und wünsche euch ein grandioses Wochenende.

Bis bald,

eure Mariyke

 

Kategorien

Comments are closed.